Top-Thema

09:20 Uhr -0,09%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt nach starkem Wochenstart auf der Stelle

Deutschland-Tourismus im Aufwind: Mehr Übernachtungen im September

Donnerstag, 10.11.2016 08:56 von

WIESBADEN (dpa-AFX) - Nach einem kleinen Dämpfer im August hat der September dem Deutschland-Tourismus wieder starke Zuwächse beschert. 44,8 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland wurden in Hotels und Pensionen gezählt. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Donnerstag fünf Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Bei Reisenden aus dem Ausland gab es ein Plus von drei Prozent auf 7,7 Millionen Übernachtungen, bei Besuchern aus dem Inland legte die Zahl um fünf Prozent auf 37,1 Millionen zu.

In den ersten neun Monaten insgesamt erhöhte sich die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um drei Prozent auf 349,7 Millionen. Die Auswertung der Wiesbadener Statistiker berücksichtigt Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten./ben/DP/stb