Top-Thema

13:18 Uhr
Einigung mit Klägeranwalt - VW wendet Abgas-​Prozess in USA ab

Deutscher Aktienmarkt: SDAX verliert 0,33 Prozent

Dienstag, 05.12.2017 17:06 von ARIVA.DE

An der Börse ist die Stimmung für den SDAX derzeit etwas getrübt. Das Börsenbarometer sinkt leicht um 0,33 Prozent.

Die Bären haben sich zur Stunde am Aktienmarkt knapp gegenüber den Bullen durchgesetzt. Der SDAX notiert um 0,33 Prozent schlechter als am Vortag. Das Aktienbarometer wird inzwischen mit 11.781 Punkten bewertet.

Angeführt wird die Indexrangliste aktuell die Wertpapiere der CEWE Stiftung, Sixt und KWS Saat. Den größten Preisanstieg verzeichnet das Wertpapier der CEWE Stiftung. Es verteuerte sich um 5,28 Prozent. Der Preis für das Papier liegt gegenwärtig bei 83,76 Euro. Die CEWE Stiftung (CEWE Stiftung Aktie) & Co. Bei einem Umsatz von 593 Mio. Euro erwirtschaftete CEWE Stiftung zuletzt einen Jahresüberschuss von 30,4 Mio. Euro. Auch die Aktie von Sixt (Stammaktie) hat sich kräftig verteuert. Preisanstieg gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 3,75 Prozent. Der Preis für das Wertpapier liegt derzeit bei 77,72 Euro. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von KWS Saat mit einem Wertanstieg von 2,43 Prozent. Zur Stunde kostet die Aktie von KWS Saat 342,95 Euro.

Schlecht läuft es aktuell für die Aktien von Delivery Hero, Stabilus und Hypoport. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Delivery Hero. Bewertet wird das Papier von Delivery Hero am Aktienmarkt mit 37,39 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Verlust von 3,47 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Stabilus. Sie verbilligte sich um 3,45 Prozent. Das Wertpapier von Stabilus kostet gegenwärtig 71,46 Euro. Bei einem Kurssturz von 2,76 Prozent ist auch das Papier von Hypoport (Hypoport Aktie) erwähnenswert, die derzeit auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des SDAX liegt. Für die Aktie liegt der Preis zur Stunde bei 127,00 Euro.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, ist die Bilanz des SDAX ungeachtet der aktuellen leichten Verluste positiv. Seit Anfang Januar hat sich der Wert des Index um 23,75 Prozent verbessert. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Forum zum SDAX (Performance)

Einzahler: Wahnsinn
22.02.18
wie wenig Leute und Kapital in diesem Wiki investiert sind, obwohl es hervorragend läuft. Ich werde das in den nächsten Tagen ändern
youmake222: Sixt verzeichnet besser als erwartete Zahlen für 2
11.02.18
Sixt verzeichnet besser als erwartete Zahlen für 2017 | 4investorsVorläufigen Zahlen zufolge hat Sixt das Jahr 2017 mit einem Umsatz von 2,31 Milliarden Euro nach zuvor 2,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Vor ...