Top-Thema

22:37 Uhr
AKTIE IM FOKUS 2: Kurs­gewinne nach Morphosys-​Börsen­gang in New York

Deutscher Aktienmarkt: SDAX im Seitwärtsmodus

Montag, 16.04.2018 17:10 von ARIVA.DE

Am Aktienmarkt findet der SDAX (SDAX) derzeit keine klare Richtung. Der Auswahlindex gewinnt 65 Punkte.

Gegenwärtig sind die Börsenteilnehmer am Aktienmarkt offenbar unschlüssig hinsichtlich der weiteren Kursrichtung. Das Resultat: Für den SDAX steht ein Kursplus von nur 0,09 Prozent auf der Kurstafel. Bewertet wird das Aktienbarometer derzeit mit 12.208 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Die Kursliste der Papiere im Index wird zur Stunde angeführt von den Werten der Unternehmen Hapag-Lloyd, bet-at-homecom und Deutz. Der Kursanstieg für das Wertpapier von Hapag-Lloyd ist von den Wertpapieren aktuell am deutlichsten. Es liegt mit 5,52 Prozent im Plus. Der Preis für das Papier liegt derzeit bei 34,40 Euro. Mit einer Flotte von 230 modernen Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Millionen TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Hapag-Lloyd unter dem Strich einen Gewinn von 27,4 Mio. Euro der Umsatz belief sich auf 9,97 Mrd. Euro. Verteuert hat sich auch die Aktie von bet-at-homecom. Sie verteuerte sich um 4,68 Prozent. Das Wertpapier kostet gegenwärtig 78,35 Euro. Das Papier von Deutz kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 2,13 Prozent. Die Aktie notierte zuletzt bei einem Kurswert von 8,62 Euro.

Das sind die Schlusslichter im SDAX

Am tiefsten im Minus liegen zur Stunde die Kurse von Steinhoff, Puma und Elringklinger. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Steinhoff. Das Papier von Steinhoff notierte zuletzt bei 0,14 Euro. Das entspricht einem Minus von 4,54 Prozent. Deutlich verbilligt hat sich auch die Aktie von Puma. Sie verbilligte sich um 2,58 Prozent. Der Preis für das Wertpapier von Puma liegt aktuell bei 416,00 Euro. Ebenfalls leichter notiert Elringklinger mit einem Abschlag von 2,50 Prozent. Der Preis für das Papier liegt derzeit bei 14,04 Euro.

Bisher ist die Bilanz des SDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Seit Beginn dieses Jahres steht für den Auswahlindex ein Preisanstieg von 2,70 Prozent zu Buche. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.