Top-Thema

23.11.17
ROUNDUP 3: Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs - aber Proteste gegen Tata-​Pläne

Deutsche Telekom-Aktie leicht im Plus

Mittwoch, 15.11.2017 09:21 von ARIVA.DE

Bei der Aktie der Deutschen Telekom tut sich derzeit wenig. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 15,075 Euro.

Kaum verändert im Vergleich zu der letzten Notierung des vorigen Handelstages zeigt sich gegenwärtig der Kurs der Aktie der Deutschen Telekom. An der Kurstafel steht aktuell lediglich ein Verlust von 0,20 Prozent. Das entspricht einer Verbilligung um 3 Cent. Das Wertpapier kostet zur Stunde 15,00 Euro. Zieht man den Eurostoxx 50 als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie der Deutschen Telekom ungeachtet der geringen Veränderung vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.538 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,53 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom (Deutsche Telekom Aktie) AG ist ein weltweit führendes Dienstleistungs-Unternehmen der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche. Der Konzern bietet seinen Kunden die gesamte Palette der Telekommunikations- und IT-Branche aus einer Hand, was Festnetztelefonie, Breitbandinternet, Mobilfunk, TV oder komplexen ICT-Lösungen für Geschäftskunden umfasst. Die Gesellschaft ist international ausgerichtet und in rund 50 Ländern vertreten. die Deutsche Telekom setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 73,1 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 2,68 Mrd. Euro.

So sehen Analysten die Deutsche Telekom-Aktie

Das Wertpapier der Deutschen Telekom wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 16,45 auf 16,25 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Market-Perform" belassen. Das neue Kursziel resultiere aus einer Aktualisierung seines Bewertungsmodells nach Bekanntgabe der Drittquartalszahlen des Telekommunikationskonzerns, schrieb Analyst Dhananjay Mirchandani in einer Studie vom Dienstag. Der Experte reduzierte seine Umsatz- und Ergebnisprognosen (Ebitda) für die Jahre 2018 und 2019.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat Deutsche Telekom nach einer Analyse der Digitalisierung des Telekomsektors von "Conviction Buy List" auf "Buy" abgestuft und das Kursziel von 21,00 auf 19,40 Euro gesenkt. Im Vergleich mit europäischen Wettbewerbern rangiere der deutsche Anbieter im Mittelfeld hinsichtlich der Digitalisierung, schrieb Analyst Andrew Lee in einer Studie vom Montag. Diese läute eine neue Ära von Kostensenkungen ein. Die Vorhersagbarkeit der künftigen Kapitalausgaben der Deutschen Telekom sei begrenzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

14,83
+0,34%
Deutsche Telekom Chart
3.572 -
+0,26%
Euro Stoxx 50 Chart