Deutsche Rohstoff verlässt sich auf junges TALENT als CFO!

Mittwoch, 19.10.2016 10:45

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

die Deutsche Rohstoff AG sorgte am Dienstag mit der Ernennung eines neuen CFO für einigen Wirbel. Chef Thomas Gutschlag will sich künftig ganz auf seine Rolle als Vorstandschef konzentrieren, nachdem er vorher beide Posten alleine vertreten hatte. Jetzt sucht er sich mit Jan-Philipp Weitz tatkräftige Unterstützung. Der erst 30 Jahre alte Manager gilt in der Branche als ein riesiges Talent, weshalb das Alter niemanden abschrecken sollte. Weitz war vorher als Chef des Business Developments tätig und verbringt bisher sein gesamtes Berufsleben nur bei der Deutsche Rohstoff. Genügend Hintergrundwissen für den Job bringt er also allemal mit.

Börse reagiert positiv auf den Wechsel!

Sowohl zahlreiche Experten als auch CEO Gutschlag selbst sahen den Wechsel in der Führungsebene als überflüssig an. Entsprechend reagieren die Märkte überaus positiv auf die Meldung. Die Aktie zieht am Dienstag um 2,8 Prozent an und positioniert sich mit 23,16 Euro mal eben auf einem neuen Jahreshoch! Dazu dürfte aber auch beigetragen haben, dass Anleger die Deutsche Rohstoff schon seit einiger Zeit neu entdeckt haben. Bleibt abzuwarten, wie lange das Unternehmen auf dieser Welle noch mitschwimmen kann und wie hoch der Kurs noch steigen wird. In jedem Fall sind jetzt aber auch Gewinnmitnahmen nicht auszuschließen.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.