Deutsche Post will UK Mail übernehmen

Mittwoch, 28.09.2016 09:20 von

Die Deutsche Post (Deutsche Post Aktie) verstärkt sich in Großbritannien. Der Bonner Logistikkonzern habe sich mit UK Mail auf ein Angebot für den britischen Post- und Paketdienstleister geeinigt, teilte die Post am Mittwoch mit.

Die Deutsche Post will ihr Paketnetzwerk in Europa mit einem Zukauf in Großbritannien ausbauen. Der Konzern habe sich auf die Übernahme des Konkurrenten UK Mail geeinigt, teilte er am Mittwoch in Bonn mit. Die Post will für das 1971 gegründete Unternehmen 242,7 Millionen Pfund (280 Millionen Euro) zahlen. Das entspricht einem Aktienpreis von 4,40 Pfund und liegt damit 43,1 Prozent über dem Schlusskurs von UK Mail am Dienstag an der Londoner Börse. Das UK-Mail-Management will seinen Anteilseignern empfehlen, die Offerte anzunehmen.

Mit dem Zukauf baut die Post ihre Position auf dem größten europäischen Online-Handelsmarkt aus. UK Mail hat den Angaben zufolge mehr als 50 Standorte in Großbritannien und kann bis zu 20.000 Pakete pro Stunde bearbeiten.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.