Deutsche Oel & Gas-Gruppe: Neue Erdgasbohrung KLU#3B in ...

Freitag, 23.09.2016 09:36 von

Deutsche Oel & Gas-Gruppe: Neue Erdgasbohrung KLU#3B in Produktion

Luxembourg (ots) -

- PRODUKTIONSVOLUMEN VON BIS ZU 30 MIO. KUBIKFUSS GAS PRO TAG - VORBEREITUNGEN ZUR ZWEITEN BOHRUNG IN 2016 LAUFEN

Die erste in 2016 durchgeführte Erdgasbohrung der Deutsche Oel & Gas-Gruppe im Cook Inlet-Becken im US-Bundesstaat Alaska hat die Inbetriebnahme erfolgreich abgeschlossen. Seit wenigen Tagen ist das Bohrloch KLU#3b produktiv und liefert Gas in das Gasnetz von Alaska. Das maximale Produktionsvolumen wird auf bis zu 30 Mio. Kubikfuß Gas pro Tag geschätzt. Mit maximalem Produktionsvolumen, wird das Bohrloch KLU#3b das Bohrloch KLU#3a als das produktivste Bohrloch im gesamten Cook Inlet ablösen.

"Mit den Ergebnissen der Bohrung KLU#3b sind wir mehr als zufrieden", so Kay Rieck, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Deutsche Oel & Gas S.A. Die Bohrungen sind Teil der Erschließung von umfangreichen Gasreserven in der "Kitchen Lights Unit", die durch bislang fünf erfolgreiche Bohrungen nachgewiesen wurden. Derzeit laufen die Vorbereitungen zur zweiten für 2016 geplanten Erdgasbohrung, die ebenfalls von der Bohrplattform "Randolph Yost" aus durchgeführt wird.

Über die Deutsche Oel & Gas S.A.:

Die Deutsche Oel & Gas S.A. mit Sitz in Luxemburg (www.deutsche-oel-gas.com) ist die Holding-Gesellschaft der Deutsche Oel & Gas-Unternehmensgruppe, die sich auf die Exploration von Erdgas und Erdöl im Cook Inlet-Becken im US-Bundesstaat Alaska fokussiert hat. Die Deutsche Oel & Gas-Gruppe verfügt über die Mehrheit der Anteile an Mineralgewinnungsrechten in dem 337 Quadratkilometer großen Gebiet "Kitchen Lights Unit" im Cook Inlet-Becken, die sie zur Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas berechtigen.

OTS: Deutsche Oel & Gas S.A. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/118463 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_118463.rss2

Kontakt: Deutsche Oel & Gas S.A. E-Mail: presse@deutsche-oel-gas.com Tel.: 0800 - 000 5763