Deutsche Euroshop beteiligt sich am Saarpark-Center Neunkirchen

Donnerstag, 06.10.2016 13:57 von

HAMBURG (dpa-AFX) - Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor Deutsche Euroshop (Deutsche EuroShop Aktie) baut sein Portfolio aus. Vom Pensionsfond BAT Custodian sei ein 50-Prozent-Anteil am Saarpark-Center im saarländischen Neunkirchen erworben worden, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Donnerstag mit. Das Investitionsvolumen liege inklusive Schulden bei 113 Millionen Euro. Die anteiligen Mieteinnahmen dürften 2017 bei 6,4 Millionen Euro liegen. Finanziert werde der Kauf über Schulden. Das Saarpark-Center sei mit 130 Fachgeschäften auf 33 500 Quadratmetern auf zwei Etagen das größte Einkaufszentrum des Saarlandes. Mit dem Kauf vergrößert sich das Portfolio des Konzerns auf insgesamt 20 Center mit einem Marktwert von 4,5 Milliarden Euro./jha/enl/stb