Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Deutsche Bank: Warmer Geldregen!

Freitag, 25.11.2016 16:00

Kommentar von Peter Niedermeyer

Liebe Leser,

die Aktie der Deutschen Bank schien zuletzt ja in einer eher engen Bandbreite rund um die 15 Euro-Marke regelrecht eingefroren. Das ist an sich bereits ein Erfolg: Denn es ist noch gar nicht so lange her, dass der Kurs damit kämpfte, nicht einstellig zu werden. Am Freitag können sich übrigens diejenigen freuen, die auf einen Fonds der Deutsche Bank-Tochter Deutsche Asset Management gesetzt haben. Denn laut Deutscher Bank werden am Freitag rund 460 Mio. Euro Ausschüttungssumme an die Anleger(innen) überwiesen. Demnach steigt die Ausschüttungssumme für den DWS Top Dividende (je Anteil soll es 3,10 Euro geben) gegenüber dem Vorjahr um ca. 100 Mio. Euro.

22 Mrd. Euro unter Verwaltung

Ganz offensichtlich sind Dividendenstrategien im derzeitigen Niedrigstzins-Umfeld gefragt. Und davon profitiert eben auch die Deutsche Bank-Tochter Deutsche Asset Management. Laut Angaben der Deutschen Bank verwalten die Fonds „DWS Top Dividende“ sowie „Deutsche Invest I Top Dividend“ derzeit rund 22 Mrd. Euro. Und je höher das Fondsvolumen, desto höher natürlich auch die Gebühren. Solange es für die Anleger ein gutes Geschäft ist, warum nicht. Dann können sich beide Seiten freuen.

Anzeige

GRATIS-REPORT enthüllt:

Erfahren Sie in diesem Report alles über den nächsten Mega-Boom, der die Aktienmärkte im Sturm erobern wird! Wir schenken Ihnen heute den Report, für den gerade jeder Investor Schlange steht!

Er enthält die ganze Wahrheit über 4 Aktien, die jetzt vor historischen Kursausbrüchen stehen. Der voraussichtliche Gewinn: +1.000 %! Fordern Sie den Report jetzt kostenlos an!

KLICKEN SIE JETZT HIER!