Deutsche Bank startet Uniper mit 'Hold' - Ziel 12,50 Euro

Montag, 28.11.2016 10:17 von

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat Uniper mit "Hold" und einem Kursziel von 12,50 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Kraftwerksbetreiber und Energiehandelskonzern sei erfolgreich von Eon abgespalten worden, aber die Verschuldung müsse weiter gesenkt werden, schrieb Analyst Martin Brough in einer Studie vom Montag. Der Aktienkurs hänge sehr stark von der Entwicklung der Strompreise und der Russland-Aktivitäten ab. Die fundamentalen Rahmenbedingungen für das Stromgeschäft blieben herausfordernd. Von einer besseren Entwicklung der Rohstoff- und Strommärkte dürfte im Versorgersektor aber das Uniper-Papier wohl mit am stärksten profitieren./ajx/tav Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.