Top-Thema

Deutsche Bank senkt Ziel für Evonik auf 28 Euro - 'Hold'

Mittwoch, 30.11.2016 09:44 von

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat das Kursziel für Evonik von 29 auf 28 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Konjunkturelle Faktoren wie Währungseffekte, Inflation sowie die Nachfrage in den USA sorgten derzeit eher für moderates Aufwärtspotenzial im Sektor und könnten seine über den Konsenserwartungen liegenden Prognosen für die meisten Chemiekonzerne noch weiter nach oben treiben, schrieb Analyst Tim Jones in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Übernahmen und Fusionen dürften auch 2017 eine wichtige Rolle spielen, wovon Anleger profitieren sollten. Evonik sei aber derzeit vor dem Hintergrund der Risiken in der Produktkette - vor allem für Methionin - fair bewertet./ajx/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.