Deutsche Bank belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Hold'

Mittwoch, 07.09.2016 14:44 von

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat die Einstufung für die Volkswagen-Vorzugsaktien nach dem angekündigten Einstieg beim US-amerikanischen Lkw-Hersteller Navistar auf "Hold" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Die beschlossene Allianz (Allianz Aktie) sei ein strategisch plausibler Schritt des Autokonzerns, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer Studie vom Mittwoch./edh/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.