Deutsche Bank belässt Ericsson auf 'Hold' - Ziel 50 Kronen

Freitag, 14.10.2016 12:52 von

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat die Einstufung für Ericsson auf "Hold" mit einem Kursziel von 50 schwedischen Kronen belassen. Die europäischen Telekomausrüster dürften sich im abgelaufenen Quartal insgesamt schwächer als der Halbleitersektor entwickelt haben, schrieb Analyst Robert Sanders in einer Branchenstudie vom Freitag. Bei Ericsson könnten Spekulationen um eine Dividendenkürzung und einen hohen Liquiditätsverbrauch das Aufwärtspotenzial der Aktie bremsen./edh/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.