Deutsche Bank-Aktie und Commerzbank am Dax-Ende: Sorge wegen Basel IV

Montag, 28.11.2016 10:01

Die Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank haben einen schlechten Start in die neue Börsenwoche erwischt. Im frühen Handel lagen die Papiere der beiden größten börsennotierten deutschen Geldhäuser am Dax-Ende. Die Gründe. Von Thomas Schmidtutz

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.