Top-Thema

Deutsche Anleihen starten mit Verlusten

Dienstag, 01.11.2016 08:53 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag zu Handelsbeginn im Kurs nachgegeben. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,15 Prozent auf 161,85 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug um zwei Basispunkte auf 0,18 Prozent. Auch die Renditen vieler anderer europäischer Staatsanleihen zogen an.

Am Dienstag stehen im Euroraum nur wenige Konjunkturdaten an, die für Kursbewegung sorgen könnten. In den USA wird dagegen eine wichtige Wirtschaftszahl veröffentlicht. Der Einkaufsmanagerindex des Instituts ISM wird Auskunft geben über die derzeitige Lage in der US-Industrie. Dies dürfte auch Auswirkungen auf den kurzfristigen Kurs der amerikanischen Notenbank haben. Von ihr wird in naher Zukunft eine zweite Zinsanhebung seit der Finanzkrise erwartet, nicht jedoch nach der Zinssitzung an diesem Mittwoch./bgf/fbr