Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Deutsche Anleihen starten mit leichten Verlusten

Montag, 31.10.2016 08:39 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Verlusten in die neue Handelswoche gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,10 Prozent auf 161,98 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag wenig verändert bei 0,17 Prozent. Der Ausverkauf am Rentenmarkt von vergangener Woche, der zu deutlich höheren Renditen geführt hatte, setzte sich zunächst nicht fort.

Am Montag stehen sowohl in Europa als auch in den USA Preiszahlen im Mittelpunkt. Für den Euroraum werden erste Inflationsdaten für Oktober veröffentlicht. In den Vereinigten Staaten steht der von der US-Notenbank besonders beachtete Preisindex PCE an. Wegen der wieder etwas höheren Ölpreise dürften die Inflationsraten anziehen./bgf/fbr