Deutsche Anleihen stabilisieren sich nach Talfahrt

Freitag, 28.10.2016 13:03 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Freitag nach der Talfahrt der vergangenen Tage vorerst stabilisiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,10 Prozent auf 162,13 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,16 Prozent.

Händler sprachen von einer leichten Gegenbewegung nach der Talfahrt der vergangenen Tage. "Der gestrige Ausverkauf von Bunds erweist sich als der größte an einem einzigen Tag seit der EZB-Sitzung von Dezember 2015", schreiben Anleiheexperten der Commerzbank (Commerzbank Aktie) mit Blick auf die Kursverluste vom Donnerstag. Zuletzt hatten auch gestiegene Inflationserwartungen belastet. So hat sich die Inflationsrate auch in Deutschland im Oktober laut ersten Daten aus den Bundesländern beschleunigt. Zudem hatte Spanien eine stärker als erwartet gestiegene Inflationsrate im Oktober gemeldet./jsl/jkr/stb