Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Deutsche Anleihen: Schwächer

Montag, 13.02.2017 17:45 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,20 Prozent auf 163,77 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,336 Prozent.

Belastet wurden die Festverzinslichen vor allem durch die robusten Aktienmärkte. Für Erleichterung sorgten ein gut verlaufenes Treffen von Donald Trump mit Japans Premier Shinzo Abe. Zudem hatte der US-Präsident versöhnlichere Töne mit Blick auf China angeschlagen.

Die Wirtschaft im Euroraum wird nach Einschätzung der EU-Kommission im laufenden Jahr stärker wachsen als bisher angenommen. Man erwarte ein Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent, nachdem man zuvor noch 1,5 Prozent prognostiziert hatte. Ansonsten standen am Montag keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Kalender./jsl/he