Deutsche Anleihen mit wenig Bewegung

Mittwoch, 31.08.2016 12:53 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Mittwoch kaum bewegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Mittag um 0,04 Prozent auf 167,66 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,09 Prozent.

Veröffentlichungen wichtiger Konjunkturdaten konnten am Rentenmarkt kaum für Bewegung sorgen. Die Arbeitslosigkeit im Euroraum verharrte bei 10,1 Prozent und damit auf dem niedrigsten Stand seit Juli 2011. Die Inflation bleibt mit 0,2 Prozent schwach.

In Deutschland sind derzeit mit 2,684 Millionen so wenige Arbeitslose registriert wie seit 25 Jahren nicht mehr in einem August. Die Umsätze des deutschen Einzelhandels sind im Juli gegenüber dem Vormonat preisbereinigt überraschend stark um 1,7 Prozent gestiegen. Dies ist der stärkte Zuwachs im Monatsvergleich seit Juni 2014. Bankvolkswirte hatten nur ein Umsatzplus von 0,5 Prozent erwartet.

Laut Dirk Gojny, Experte bei der National-Bank, warten die Anleger derzeit auf das Ergebnis des offiziellen US-Arbeitsmarktberichts am Freitag. Erste Hinweise darauf dürften am Mittwochnachmittag Daten des privaten Dienstleisters ADP liefern./tos/jkr/stb