Top-Thema

08:37 Uhr -0,03%
Versicherer Ergo würde auch in Energie und Infrastruktur investieren

Deutsche Anleihen legen zu

Freitag, 04.11.2016 18:16 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,22 Prozent auf 162,48 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf 0,13 Prozent.

Etwas enttäuschende Konjunkturdaten aus der Eurozone gaben der Nachfrage nach als sicher geltenden Staatspapieren leichten Auftrieb. Die Stimmung in den Dienstleistungsunternehmen im Euroraum hatte sich im Oktober deutlich weniger als erwartet aufgehellt. Laut einer zweiten Schätzung des Instituts Markit war der entsprechende Indikator um 0,6 Punkte auf 52,8 Punkte gestiegen. In einer ersten Erhebung war noch ein stärkerer Anstieg auf 53,5 Punkte ermittelt worden.

Die Veröffentlichung des offiziellen US-Arbeitsmarktberichts sorgte am Rentenmarkt hierzulande für keine deutlichen Impulse. Der Beschäftigungsaufbau hatte sich im Oktober fortgesetzt, die Arbeitslosigkeit war weiter zurückgefallen und die Lohnentwicklung hatte Fahrt aufgenommen. An den Finanzmärkten liegt der Fokus derzeit aber auf der US-Präsidentschaftswahl kommende Woche./tos/he