Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

23.04.17
ROUNDUP 5/Schicksalswahl in Frankreich: Macron und Le Pen kämpfen um Europa

Deutsche Anleihen legen moderat zu

Dienstag, 11.10.2016 13:11 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag wie auch viele andere europäische Staatstitel im Kurs moderat zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 163,64 Punkte. Händler sprachen von einer Gegenbewegung auf die Verluste zum Wochenstart. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,03 Prozent.

Wirtschaftsdaten aus Deutschland wirkten sich am Rentenmarkt augenscheinlich nichts aus. Die vom Mannheimer ZEW-Institut erhobenen Konjunkturerwartungen stiegen im Oktober deutlicher als erwartet. Zudem hellte sich die Lagebewertung der befragten Finanzexperten auf. Damit mehren sich die Anzeichen, dass sich die deutsche Wirtschaft im zweiten Halbjahr besser schlagen könnte als von vielen Ökonomen erwartet. Darauf hatten zuletzt auch einige "harte" Konjunkturzahlen hingedeutet.

Im Nachmittagshandel könnten allenfalls Äußerungen von Neel Kashkari, regionaler Fed-Chef von Minneapolis, für Bewegung sorgen. Konjunkturdaten mit regelmäßig marktbewegender Wirkung werden nicht veröffentlicht. Der Arbeitsmarktindex LMCI von der US-Notenbank wird an den Märkten meist nur zur Kenntnis genommen./bgf/jsl/fbr