Deutsche Anleihen legen merklich zu

Dienstag, 22.11.2016 12:47 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Dienstag deutlich gestiegen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future legte um 0,23 Prozent auf 161,24 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um drei Basispunkte auf 0,24 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gaben die Renditen teils deutlich nach.

Der Bund-Future hat seit dem Tief am 14. November rund die Hälfte seiner Verluste in Folge der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten wieder wettgemacht. Die Analysten der Landesbank Hessen-Thüringen machen für diese mittelfristige Entwicklung eine "erhöhte Risikoaversion" verantwortlich. "Sorgen bereitet unter anderem das nahende Verfassungsreferendum in Italien, an dessen Ausgang Ministerpräsident Matteo Renzi seine politische Zukunft geknüpft hat." Am 4. Dezember werden die Italiener abstimmen. Meinungsumfragen sagen Renzi eine Niederlage voraus.

Am Dienstag war von dieser Risikoscheu allerdings weniger zu spüren. In Europa gaben die Renditen durch die Bank nach, im Gegenzug stiegen die Anleihekurse. Im Vormittagshandel wurden keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht. Am Nachmittag stehen in den USA noch Zahlen zu den Verkäufen bestehender Häuser an. In der Eurozone werden Daten zum Verbrauchervertrauen erwartet./jsl/bgf/stw