Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Deutsche Anleihen legen leicht zu - Warten auf Wahlergebnis

Dienstag, 08.11.2016 08:39 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Tag der US-Präsidentschaftswahl nach Handelsstart etwas stärker tendiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Dienstagmorgen um 0,04 Prozent auf 162,22 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,15 Prozent.

Die Chancen Hillary Clintons auf einen Einzug ins Weiße Haus seien zwar besser als für ihren Rivalen Donald Trump, allerdings bestünden an den Märkten nach wie vor Zweifel, schreibt Michael Leister, Experte bei der Commerzbank (Commerzbank Aktie). "Die Brexit-Erfahrung - sprich eine gemessen an den Meinungsumfragen und Buchmachern geringe Wahrscheinlichkeit eines Siegs des Brexit-Lagers am Tag der Abstimmung - scheint immer noch nachzuwirken, was anhaltende Nachfrage nach sicheren Häfen bewirkt."/tos/fbr