Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

18:33 Uhr
AKTIE IM FOKUS 3: Stada-​Anleger nur kurz geschockt - Neue Deal-​Fantasie köchelt

Deutsche Anleihen: Kursgewinne nach Trump-Rede

Mittwoch, 11.01.2017 18:47 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,28 Prozent auf 163,63 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,32 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gingen die Renditen meist zurück.

Die Pressekonferenz des künftigen US-Präsidenten Donald Trump brachte wirtschaftspolitisch wenige Neuigkeiten. Er will sich vor allem für neue Arbeitsplätze einsetzen. "Wir werden der größte Arbeitsplatzbeschaffer sein, den Gott je geschaffen hat. Daran glaube ich. Das versichere ich Ihnen", sagte Trump. Er wiederholte seine protektionistischen Drohungen. So will er Strafzölle für Unternehmen einführen, die Arbeitsplätze ins Ausland verlagern. Mit dem Bau der Mauer zu Mexiko soll bald begonnen werden.

Vor der Pressekonferenz hatte sich der Anleihemarkt kaum bewegt. Dem Markt fehlte es zunächst an Impulsen. Auch die sehr stark ausgefallenen Zahlen zur spanischen Industrieproduktion sorgten nicht für Bewegung. Die Produktion war um 1,8 Prozent zum Vormonat gestiegen. Erwartet worden war lediglich ein Anstieg von 0,4 Prozent. Zuletzt sind eine Reihe von Konjunkturdaten aus der Eurozone robust ausgefallen./jsl/he