Top-Thema

Deutsche Anleihen: Kaum verändert nach starken Vortagesverlusten

Donnerstag, 27.10.2016 09:08 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag kaum verändert in den Handel gestartet. Die Talfahrt vom Vortag hat sich damit am Rentenmarkt vorerst nicht weiter fortgesetzt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future verharrte am Morgen bei 163,07 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,08 Prozent.

Nach schwachen Vorgaben der asiatischen Anleihemärkte wollte Experte Dirk Gojny von der National-Bank weitere Verluste im Bund Future nicht ausschließen. Am Morgen sprachen Händler noch von einem impulsarmen Handel am deutschen Rentenmarkt. Am Vormittag dürften neue Daten zur Entwicklung der Geldmenge in den Fokus der Anleger rücken.

Nach Einschätzung der Expertin Esther Reichelt von der Commerzbank (Commerzbank Aktie) könnten außerdem Kennzahlen zum US-Auftragseingang am Nachmittag für neue Impulse sorgen. Volkswirte rechnen nicht mit einem nennenswerten Anstieg der Ordereingänge in den USA./jkr/fbr