Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Deutsche Anleihen gleichen Verluste wieder aus

Mittwoch, 16.11.2016 18:50 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch zwischenzeitliche Verluste wieder ausgeglichen und leicht zugelegt. Bis zum Abend stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 160,49 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,29 Prozent.

Eine Leitzinsanhebung durch die US-Notenbank Fed bei der kommenden Sitzung im Dezember wird immer wahrscheinlicher. Da sie aber inzwischen an den Finanzmärkten ohnehin bereits fast vollständig eingepreist sei, treibe dies die Renditen nicht mehr weiter, hieß es aus dem Handel.

Das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahlen habe den kurzfristigen Wirtschaftsausblick nicht verändert, sagte James Bullard, Chef der regionalen US-Notenbank von St. Louis, am Mittwoch. Mittelfristig könnten demnach die Wirtschaftspläne des künftigen US-Präsidenten Donald Trump das Wachstum sogar erhöhen. Damit scheint der Weg für eine Zinsanhebung in den USA frei./tos/jha/