Top-Thema

Deutsche Anleihen geben nach

Mittwoch, 12.10.2016 18:32 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend um 0,26 Prozent auf 163,30 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,06 Prozent. Auch in allen anderen Ländern der Eurozone kam es zu einem Anstieg der Renditen.

Besser als erwartet ausgefallene Zahlen zur Industrieproduktion in der Eurozone haben die Anleihen belastet. Die Produktion erhöhte sich etwas stärker als erwartet. Die in der vergangenen Woche veröffentlichten Zahlen aus den großen Mitgliedsländern hatten bereits auf einen deutlichen Anstieg hingedeutet.

Am Abend wird noch die US-Notenbank Fed ihr Protokoll zur jüngsten Sitzung veröffentlichen. Der Markt erhofft sich Hinweise auf eine mögliche Leitzinsanhebung im Dezember. Die gesunkenen Chancen von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl und die gestiegenen Rohölpreise hatten zuletzt die Wahrscheinlich für eine Zinsanhebung erhöht./tos/jha/