Top-Thema

12:28 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax schafft es weiterhin nicht über 13200 Punkte

Deutsche Anleihen geben leicht nach

Dienstag, 10.01.2017 08:54 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Dienstag leicht nachgegeben. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,05 Prozent auf 163,13 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf 0,285 Prozent.

Durch Konjunkturdaten sind im weiteren Tagesverlauf keine deutlichen Impulse am Rentenmarkt zu erwarten. In Frankreich werden Zahlen zur Industrieproduktion veröffentlicht. Ralf Umlauf, Experte bei der Landesbank Helaba, rechnet zwar mit robusten Daten, aber nicht mit nennenswerten Marktreaktionen.

Ansonsten richten sich laut Dirk Gojny, Experte bei der National-Bank, die Blicke der Anleger bereits auf die am Mittwoch anstehende Pressekonferenz mit dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump. Mehr Klarheit über dessen Kurs sei aber nicht zu erwarten. "Schließlich benötigt er für viele seiner angedachten Maßnahmen die Zustimmung des Kongresses. Ob das trotz der Mehrheit der Republikaner in beiden Kongresskammern ein Selbstläufer wird, ist zu bezweifeln."/tos/jkr/stb