Deutsche Anleihen: Etwas schwächer

Freitag, 23.09.2016 17:41 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Freitag etwas nachgegeben. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum späten Nachmittag um 0,08 Prozent auf 165,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,08 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone legten die Renditen etwas zu.

Händler sprachen von einer leichten Gegenbewegung zu den deutlichen Kurszuwächsen der Vortage. Nach der abwartenden Haltung der US-Notenbank Fed am Mittwochabend hatten die Renditen auf Bundesanleihen kräftig nachgegeben.

Zum Wochenausklang haben enttäuschende Stimmungsdaten aus dem Euroraum den Kursen der als sicher geltenden Staatspapiere keinen Auftrieb geben. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsinstituts Markit fiel im September auf den schlechteste Wert seit Januar 2015. Während Ergebnisse aus Frankreich positiv überraschten, fielen die Resultate aus Deutschland durchwachsen aus. Das Wachstum im Euroraum stehe auf wackeligen Beinen, kommentierte Ökonom Rob Robson vom Markit-Institut, das die Umfrage durchführt./jsl/bgf/jha/