Deutsche Anleihen bauen Vortagsgewinne aus

Mittwoch, 07.09.2016 18:42 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch ihre deutlichen Kursgewinne vom Vortag noch ausgeweitet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,13 Prozent auf 165,54 Punkte.

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel leicht auf minus 0,12 Prozent. In den meisten anderen Ländern der Eurozone gingen die Renditen ebenfalls zurück, nur in einigen südeuropäischen Ländern wie Spanien und Griechenland zogen sie an.

Schwache Daten aus der deutschen Industrie haben die deutschen Festverzinslichen gestützt. Die Produktion ist im Juli so stark gefallen wie seit August 2014 nicht mehr. Volkswirte hatten hingegen einen leichten Anstieg erwartet.

Bereits am Dienstag hatten die Anleihen deutlich zugelegt. Ein schwacher Einkaufsmanagerindex für den US-Dienstleistungssektor hatte die Erwartungen baldiger Leitzinsanhebungen durch die US-Notenbank Fed gedämpft. Am Mittwochabend könnte noch der Konjunkturbericht (Beige Book) der Fed für neue Impulse am Rentenmarkt sorgen./tos/stk