Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Deutliches Plus erfreut Inhaber der Toshiba-Aktie

Dienstag, 18.07.2017 07:34 von

An der Börse brilliert zur Stunde der Anteilsschein von Toshiba (Toshiba Aktie). Der Kurs des Wertpapiers legt kräftig zu.

Das Wertpapier von Toshiba gehört heute mit einem Wertanstieg von 15,74 Prozent zu den Performancebesten des Tages. Für das Wertpapier liegt der Preis derzeit bei 2,14 Euro. Die Aktie von Toshiba hat sich somit heute bislang besser entwickelt als der Nikkei. Dieser notiert bei 20.119 Punkten. Der Nikkei notiert aktuell damit nahezu unverändert. Die Toshiba-Aktie hatte am 20. Juni 2017 mit einem Kurs von 2,70 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 16. März 2017. Seinerzeit war das Papier lediglich 1,50 Euro wert. Der heutige Kurs von Toshiba ist längst nicht der höchste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 4,83 Euro mehr wert war die Aktie am 25. Juli 2007.

Das Unternehmen Toshiba

Toshiba Corporation ist ein japanischer Technologiekonzern mit dem Produktfokus auf elektrischen und elektronischen Anwendungen und Geräten. Der diversifizierte Hersteller beliefert Kunden, die in einer Vielzahl von Branchen tätig sind; darunter beispielsweise Informations- und Kommunikationsunternehmen, Hersteller von Unterhaltungselektronik oder Haushaltsgeräten, Produzenten von Kraftwerken sowie Konzerne im Bereich Infrastruktur. Zum breit gefächerten Portfolio gehören neben PCs und Tablets auch Waschmaschinen, Kühlschränke, Röntgengeräte oder Beleuchtungsanlagen. Das vergangene Geschäftsjahr verlief für Toshiba wenig erfolgreich. Bei einem Umsatz von 5,7 Bio. Yen musste das Unternehmen einen Jahresfehlbetrag von 460 Mrd. Yen hinnehmen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.