Top-Thema

15:16 Uhr +0,26%
Linde und Praxair starten neuen Anlauf zur Mega-​Fusion - Büchele geht

Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016 bekannt

Freitag, 02.12.2016 08:00 von

Destiny Media Technologies, Inc. gibt Geschäftsergebnis für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016 bekannt

VANCOUVER, 29. November 2016 - Destiny Media Technologies (TSXV: DSY) (OTCQX: DSNY), Hersteller von Play MPE®, einem System für die sichere Übermittlung vorveröffentlichter Songdaten an Radiostationen, und Entwickler von Clipstream®, einem neuen plattformübergreifenden, gerätelosen Videostreaming-Format, hat heute sein Geschäftsergebnis für das vierte Quartal, das am 31. August 2016 endete, bekanntgegeben.

Wichtigste Ergebnisse des vierten Quartals

Im Vergleich zum Vergleichsquartal im Vorjahr stiegen die Umsätze im vierten Quartal um vier Prozent auf 850.693 $.

Der Umsatzerlös aus Play MPE stieg gegenüber dem vergangenen Jahr um drei Prozent, was auf einen Anstieg in allen geographischen Bereichen zurückzuführen ist. Im vierten Quartal wurde ein Nettoverlust von 9.048 $ bzw. 0,00 $ pro Aktie verzeichnet, ein Rückgang von 92 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Geschäftsergebnis für das Geschäftsjahr 2016

Der Gesamtumsatz lag leicht über den Zahlen des Vorjahres, während die Betriebsausgaben um 14 Prozent gesenkt werden konnten, was einen Rückgang des Nettoverlusts für das Jahr um 88 Prozent bewirkte.

Größere Bemühungen zur Förderung der Geschäftsentwicklung im Bereich Play MPE® führten dank der Gewinnung weiterer Vertriebspartner und Empfänger in Skandinavien sowie der erhöhten Managementaktivitäten bei großen Kundenkonten zu einer Erholung der Umsätze. In den letzten drei Quartalen des Geschäftsjahres konnte im Vergleich zu einem Rückgang zu Beginn des Jahres ein Wachstum verzeichnet werden, sagte Steve Vestergaard, Chief Executive Officer von Destiny Media Technologies. Wir erwarten, unser firmeneigenes webbasiertes Verschlüsselungsprogramm für den Play MPE® im Geschäftsjahr 2017 auf den Markt zu bringen, das eine Verstärkung der Aktivitäten im Bereich der Geschäftsentwicklung und gleichzeitig die Erschließung neuer Kundengruppen ermöglichen sollte.

Telefonkonferenz zu den Einnahmen im dritten Quartal 2016

Destiny Media Technologies wird am 29. November 2016 um 17:00 Uhr Eastern Time (14:00 Uhr Pacific Time) eine Telefonkonferenz schalten, um die Ergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahres 2016 zu erörtern. Anleger und interessierte Personen, die an der Telefonkonferenz teilnehmen möchten, müssen sich mittels Konferenzcode #05294037 über die Telefonnummern (416) 764-8688 oder (888) 390-0546 einwählen. Auf der Unternehmenswebsite von Destiny unter http://www.dsny.com wird anschließend eine Niederschrift und ein archivierter Stream im firmeneigenen Clipstream®-Format eingestellt.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38328/DSNY_112916_DEPRcom.001.jpeg
 
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38328/DSNY_112916_DEPRcom.002.jpeg
 
Weitere Informationen erhalten Sie über:
Fred Vandenberg, CFO von Destiny Media Technologies, Inc.
604 609 7736 DW236

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
 
Destiny Media Technologies (DSY.V) (DSNY) bietet den Inhabern von Inhalten Dienste, die es diesen ermöglichen, ihre Audio- und Video-Inhalte auf sichere Weise und digitalisiert im Internet zu verbreiten.