Der nächste Deal: International Wastewater verkündet 32 Mio. CAD schwere strategische Allianz mit Scottish Water

Freitag, 14.10.2016 14:13 von

Sehr interessante Neuigkeiten heute von der GreenTech-Gesellschaft International Wastewater Systems (WKN A14233 / CSE IWS)! Das kanadische Unternehmen gab bekannt, dass die 100%ige Tochtergesellschaft SHARC Energy Systems (UK) Ltd. eine strategische Allianz (Allianz Aktie) mit Scottish Water Horizons Ltd. eingehen wird, der kommerziellen Tochtergesellschaft der staatlichen Scottish Water.

Ein SHARC-System; Quelle: International Wastewater Systems

Ein SHARC-System; Quelle: International Wastewater Systems

Die schottische Regierung hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 den Kohlenstoffverbrauch erheblich zu reduzieren. Die jetzt verkündete Kooperation ist das Ergebnis einer bereits zwei Jahre dauernden, informellen Zusammenarbeit von SHARC Energy und Scottish Water Horizons, die laut den Unternehmen eine Pipeline potenzieller Installationen im Wert von 20 Mio. britischer Pfund (das entspricht rund 32,4 Mio. CAD) geschaffen hat. Würden diese SHARC-Systeme in Schottland installiert, würden sie eine Leistung von 170 Gigawattstunden pro Jahr an Heiz- und Kühlenergie generieren, mit der die bisher verwendeten fossilen Brennstoffe ersetzt werden könnten.

Laut Scottish Water Horizons müssten bis 2020 geschätzte 750 der SHARC-Systeme installiert werden, damit Schottland seine Umweltschutzziele erreichen kann.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.