Dax steuert auf 11.000 Punkte zu

Dienstag, 25.10.2016 09:20 von

Der Deutsche Aktienindex schnuppert Höhenluft und setzt seinen Kurs auf die 11.000-Punkte-Marke weiter fort.

Nach dem Erklimmen eines neuen Jahreshochs dürfte der Dax am Dienstag nach Ansicht von Börsianern den Spurt auf die 11.000er Marke fortsetzen. Am Montag hatte er ein halbes Prozent auf 10.761,17 Punkte zugelegt. Damit schloss der Dax zwar so hoch wie noch nie in diesem Jahr, sein zeitweise erreichtes Zehn-Monats-Hoch von 10.820 Zählern verfehlte er aber.

Auf der Konjunkturseite steht der Ifo-Geschäftsklima-Index am Vormittag auf den Terminkalendern. Die Bilanzsaison dürfte die Anleger weiter auf Trab halten: Unter anderem werden in den USA General Motors sowie die im Dow-Jones-Index gelisteten Merck und Caterpillar (Caterpillar Aktie) ihre Bilanzen vorlegen. Nach US-Handelsschluss wartet dann noch unter anderem Apple (Apple Aktie) mit seinem Zwischenbericht auf.

An der Wall Street hatten die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland einen Teil ihrer Gewinne abgegeben. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,4 Prozent höher, während der Nasdaq 1 Prozent zulegte. Der S&P500 stieg um 0,5 Prozent.

In Tokio zog der Nikkei-Index am Dienstag um 0,7 Prozent auf 17.359 Zähler an. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 0,1 Prozent auf 3125 Punkte.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.