Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

12:10 Uhr
WDH/Aktien Frankfurt: Dax mit neuem Anlauf über 13 000 Punkte

Dax steht vor einer Fortsetzung der Rally

Mittwoch, 15.02.2017 06:53 von

Die US-Börsen haben am gestrigen Handelstag neue Rekordhöhen erreicht, am heutigen Dienstag dürfte das deutsche Börsenbarometer folgen. Vorbörslich notiert der Index deutlich über der Marke von 11 800 Zählern.

Nach am gestrigen Handelstag war am deutschen Aktienmarkt wenig Optimismus zu spüren. Der deutsche Leitindex bewegte sich kaum und ging nahezu unverändert aus dem Handel bei rund 11 772 Punkten. Ähnlich auch der Euro Stoxx 50 mit einem Schlussstand von 3 309 Punkten. Noch am Montag hatten beide Indizes rund ein Prozent zugelegt.

Doch heute stehen die Zeichen vor dem Börsenstart auf eine Fortsetzung der Rally. Die Frankfurter Benchmark liegt vor der Handelseröffnung bei 11 825 Zählern und damit mehr als 50 Punkte höher als der Vortagesschluss. Damit liegt der Index nur noch wenige Punkte unterhalb seines bisherigen Jahreshochs mit 11.893 Zählern.

Der Grund für diesen Kurssprung: Nach einem zögerlichen Start hat die Wall Street am Dienstag ihre Rekordjagd fortgesetzt. Der Dow Jones Industrial überwand erstmals in seiner Geschichte die Marke von 20 500 Punkten und stieg am Ende um 0,45 Prozent auf eine Bestmarke von 20 504,41 Punkten.

Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,40 Prozent auf 2337,58 Punkte nach oben und der technologiewertelastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 0,27 Prozent auf 5271,07 Zähler. Beide Indizes schafften es im Verlauf ebenfalls auf bis dato nicht erreichte Höhen.

Zuletzt hatten vage Steuerversprechen des neuen US-Präsidenten Donald Trump sowie positiv gewertete Kontakte mit den wichtigen Handelspartnern China, Japan und Kanada den Rekordlauf der Wall Street befeuert.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.