Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Dax legt den Rückwärtsgang ein

Donnerstag, 06.10.2016 12:20 von

Nach anfänglichen Kursgewinnen ist Dax wieder ins Minus gerutscht. Die Deutsche-Bank-Aktie lässt sich davon nicht beirren und zählt wieder zu den Gewinnern. Erste Analysten raten zum Einstieg in Bankaktien.

Die Hängepartie am deutschen Aktienmarkt geht weiter. Der Dax fiel nach dem Auf und Ab der vergangenen Tage bis zum Donnerstagmittag um 0,16 Prozent auf 10 569,23 Punkte. Anfängliche Gewinne konnte der deutsche Leitindex nicht verteidigen. Das Börsenbarometer blieb damit in der Bandbreite der vergangenen Wochen.Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax hielt sich am Donnerstag dank hoher Kursgewinne von Osram mit einem Plus von 0,24 Prozent auf 21 622,97 Punkte besser, während der Technologiewerte-Index TecDax um 0,44 Prozent auf 1802,03 Zähler nachgab. Für den Eurozonen-Leitindex Euro Stoxx 50 ging es moderat nach unten.

Die deutsche Industrie sammelte im August ein Prozent mehr Aufträge ein als im Vormonat - fünf Mal so viel wie erwartet. Daraufhin hob der Branchenverband BDI seine Vorhersage für das Wirtschaftswachstum 2016 auf 1,9 von 1,7 Prozent an. „Möglicherweise sind die jüngsten Prognoseverbesserungen immer noch einen Hauch zu konservativ“, urteilte Thomas Gitzel, Chef-Volkswirt der VP Bank.

Zu den Favoriten im Dax gehörte die Deutsche Bank, deren Aktien sich um 1,3 Prozent verteuerten. Am Vorabend hatte Aktionär Union Investment dem krisengeschüttelten Institut den Rücken gestärkt. „Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) ist für uns keine Krisenbank“, betonte Frank Engels, leitender Portfoliomanager des Vermögensverwalters.

Unabhängig davon betonten die Analysten der Citigroup (Citigroup Aktie), dass die Zeit gekommen sei, um wieder europäische Finanzwerte zu kaufen. Das Niedrigzinsumfeld drücke zwar weiterhin auf die Margen, es gebe aber Anzeichen für ein anziehendes Wachstum der Kreditvergabe. Außerdem seien Papiere aus diesem Sektor vergleichsweise günstig. Der europäische Banken-Index stieg um 0,9 Prozent.

Osram sorgt für Furore

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.