Top-Thema

22:37 Uhr
AKTIE IM FOKUS 2: Kurs­gewinne nach Morphosys-​Börsen­gang in New York

DAX im Plus: Das Börsenbarometer klettert um 129 Punkte

Dienstag, 17.04.2018 17:08 von ARIVA.DE

An der Börse ist die Stimmung für den DAX (DAX) zur Stunde freundlich. Derzeit liegt das Aktienbarometer mit 1,46 Prozent im Plus.

Überwiegend optimistisch gestimmt sind aktuell die Börsenteilnehmer am Aktienmarkt. Der DAX kam auf ein Kursplus von 1,46 Prozent. Bewertet wird der Auswahlindex derzeit mit 12.572 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Auffällig sind gegenwärtig besonders die Wertpapiere von Fresenius, Covestro und Linde zum Umtausch. Deutlich ist der Kursanstieg für das Papier von Fresenius. Verglichen mit dem Schlusskurs vom Vortag kostet es zur Stunde 3,16 Prozent mehr. Das Wertpapier kostet derzeit 65,92 Euro. Fresenius setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 33,9 Mrd. Euro um, die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,81 Mrd. Euro. Verteuert hat sich auch die Aktie von Covestro. Börsenteilnehmer zahlen aktuell 2,67 Prozent mehr für das Papier als am vorherigen Handelstag. Der Preis für das Wertpapier von Covestro liegt bei 80,66 Euro. Die Aktie von Linde zum Umtausch kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 2,59 Prozent. Für das Papier liegt der Preis gegenwärtig bei 178,20 Euro.

Das sind die Schlusslichter im DAX

Für alle Aktien aus dem Börsenbarometer kam es zuletzt zu Kurssteigerungen oder Seitwärtsbewegungen – im Minus liegt zur Stunde keine der Aktien. Weniger gut läuft es derzeit für Titel der Lufthansa, EON und Merck, sie bilden die Schlusslichter in der Rangfolge der Indexaktien. Am Aktienmarkt zahlen Investoren aktuell 26,91 Euro für das Wertpapier der Lufthansa. Das entspricht einem Abschlag von 0,00 Prozent. Der Kurs von EON veränderte sich um 0,04 Prozent, Merck kommt gegenwärtig auf eine Performance von 0,22 Prozent.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der DAX heute seine Bilanz zwar leicht verbessert, die Performance war insgesamt aber negativ. Das Kursbarometer hat seit Anfang Januar 2,68 Prozent an Wert verloren. Der DAX ist das bekannteste und wichtigste deutsche Börsenbarometer. Der Index umfasst 30 Blue Chip-Aktien von der Frankfurter Wertpapierbörse. Sie machen nach Angaben der deutschen Börse allein rund 80 Prozent des hierzulande zugelassenen Börsenkapitals aus.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.