Top-Thema

22:26 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kurse drehen nach Fed-​Protokoll ins Plus

DAX-FLASH: Wall Street gibt negative Richtung vor

Mittwoch, 17.01.2018 07:26 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - An der Frankfurter Börse wird am Mittwoch mit einem schwächeren Handelsstart gerechnet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex Dax rund zwei Stunden vor dem Auftakt auf 13 186 Punkte und damit um knapp ein halbes Prozent unter seinem Niveau zum Vortagsschluss. Ein später Abverkauf an der Wall Street gibt dabei die Richtung vor, was sich am Morgen auch an den asiatischen Börsen schon bremsend auswirkte.

Der Dow Jones Industrial war am Vortag zuerst über die Marke von 26 000 Punkten geklettert und schien so nahtlos an seine jüngste Rally anzuknüpfen. "Bei all dem frühen Optimismus begann sich die Stimmung aber zu wenden", sagt Marktexperte Michael Hewson vom Broker CMC Markets. Die Aktienmärkte seien offenbar nach dem starken Jahresstart erst einmal reif für einen Rücksetzer. Investoren sollten dabei auch den Euro im Auge behalten: In der Nacht markierte die Gemeinschaftswährung ein neues Hoch seit Ende 2014, kam dann aber wieder davon zurück./tih/jha/