DAX-FLASH: Dax fällt - Trump-Unsicherheit und Italien-Referendum um Blick

Montag, 21.11.2016 10:52 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Montag nach einem freundlichen Auftakt in Minus gerutscht. Am Vormittag fiel der deutsche Leitindex um zuletzt 0,59 Prozent auf 10 601,22 Punkte. Zum Wochenauftakt fehlten größere Treiber von der Konjunkturseite und die Investoren warteten zudem auf weitere Neuigkeiten zur Regierungsmannschaft sowie der Wirtschaftspolitik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, sagte Markus Huber, Händler für City of London Markets.

Der Dax schwankt nun schon seit August zwischen rund 10 200 und gut 10 800 Punkten. Für einen Ausbruch fehlte zuletzt mehrfach die Kraft. Händler Huber sieht mit Blick auf die europäischen Aktienmärkte zwar weiterhin eine insgesamt positive Stimmung, allerdings brauche es schon mehr gute Nachrichten von der Konjunkturseite, um Investoren zum Zugreifen zu bewegen. Das gelte insbesondere angesichts des Verfassungsreferendums in Italien Anfang Dezember sowie der vermutlich baldigen Leitzinserhöhung in den USA./mis/zb