DAX-FLASH: Dax dreht ins Plus - Sorgen um Deutsche Bank ebben ab

Freitag, 30.09.2016 16:38 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Abebbende Sorgen um den Zustand der Deutschen Bank haben dem Dax bis zum Freitagnachmittag auf die Beine geholfen. Hinzu kamen gute Konjunkturdaten aus den USA: Dort hatte sich die Stimmung der Verbraucher im September überraschend deutlich aufgehellt. Der deutsche Leitindex stieg rund eine Stunde vor dem Schluss des Hauptgeschäfts um 0,12 Prozent auf 10 417,92 Punkte. Am Vormittag war er noch vor dem Hintergrund eine Kurseinbruchs bei der Deutschen Bank um mehr als 2 Prozent eingeknickt.

Die Papiere des Finanzkonzerns machten ihr anfängliches Minus von rund 9 Prozent bis zum Nachmittag aber wett und legten zuletzt sogar um 0,46 Prozent auf 10,925 Euro zu. Händler verwiesen auf vage Spekulationen, dass eine in den USA drohenden Strafe von 14 Milliarden US-Dollar für Vergehen mit Hypothekenpapieren aus Zeiten vor der Finanzkrise deutlich niedriger ausfallen könnte./mis/he