Top-Thema

Daimler tritt auf der Stelle!

Samstag, 15.10.2016 14:10

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

die Nachrichten rund um Daimler fielen in der letzten Woche eigentlich recht gut aus. Es konnten steigende Verkäufe im September vorgezeigt werden, aufgrund der hohen Nachfrage nach Modellen von Mercedes sollen sogar die Produktionskapazitäten hochgefahren werden. Der Autohersteller konnte den Newsflow jedoch nicht auf den Aktienkurs ummünzen. Nach einigen Turbulenzen gibt es unter dem Strich über die gesamte Woche ein kaum merkliches Plus von nur 0,09 Prozent. Kurze Ausflüge über die Marke von 65 Euro sind damit einfach verpufft. Das Papier schneidet damit sogar ein gutes Stück schlechter ab als der Index, obwohl die Aussichten für die Zukunft gut sind.

Daimler startklar für die Zukunft!

Sowohl kurz- als auch langfristig ist Daimler hervorragend aufgestellt. Ständig neue Produktoffensiven sollen weiter für Wachstum sorgen, darüber hinaus laufen die Vorbereitungen für Elektromobilität auf Hochtouren. Unter andere gibt es schon jetzt Partnerschaften mit Microsoft und BYD. Daimler sieht Elektroautos ganz klar als die Zukunft an, was auch die meisten Experten ähnlich sehen. Einen ähnlich hohen Stellenwert genießen autonome Fahrzeuge, allerdings sorgte Daimler hier vor einigen Tagen für rege Diskussionen aufgrund von befremdlichen Bemerkungen. Bei heiklen Situationen soll die Software wohl in erster Linie um die Sicherheit des Fahrers bemüht sein und nicht so sehr um das Wohlergehen anderer Verkehrsteilnehmer.

Die Analysten sind gut gelaunt!

Auch wenn die letzte Woche etwas ernüchternd für Daimler verlief, so sind die Analysten noch immer guter Dinge für die Zukunft. Die Empfehlungen lauten fast überall auf „Buy“ mit Kurszielen von bis zu 90 Euro. Lediglich BNP Paribas ist skeptisch, rät zum Shorten und gibt 57 Euro als Kursziel aus. Die Woche beendet Daimler indes bei 64,26 Euro. Das ist ein komfortabler Vorsprung zum Jahrestief von 50,89 Euro aber auch noch weit entfernt von alten Bestmarken. Schon bald stehen die nächsten Geschäftszahlen an, die ohne Zweifel frischen Wind bringen dürften.

Anzeige

Satte Gewinne trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

…. denn das sind die 5 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Hans Meiser stellt in diesem Video vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 5 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 5 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >>> Jetzt hier klicken und schon bald mit 5 Aktien reich an der Börse werden.