Top-Thema

20.01.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow erholt sich nach Trump-​Amtsantritt

Daimler plant mit enormen GEWINNEN im Digitalgeschäft!

Dienstag, 10.01.2017 16:15

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

Daimler-Entwicklungschef Ola Källenius sprach auf der Automesse in Detroit mit der Presse über die digitalen Angebote des Konzerns. Der Schwede ist noch nicht allzu lange im Amt, träumt aber schon jetzt von Gewinnen im dreistelligen Millionenbereich. Ermöglichen sollen das immer neue Angebote, die derzeit gleich an mehreren Standorten entwickelt werden. Hunderte neue Mitarbeiter seien nur für diesen Zweck eingestellt worden, bis 2020 soll es sich um ein geschäftsrelevantes Feld für Daimler handeln.

Teure digitale Zukunft?

Källenius wurde dabei auch recht konkret bei der Frage, wie die Gewinne erzielt werden sollen. In Zukunft ist wohl geplant, kostenlose Services deutlicher von Premium-Angeboten zu trennen. Bereits heute gibt es eine App, die ein Auto selbständig einparken kann. Diese kostet den Nutzer für 3 Jahre 139 Euro. Derartige Angebote sollen sich Stück für Stück vermehren und damit den gewünschten Erfolg bringen. Ob dieser Plan gelingt, steht aber freilich auf einem ganz anderen Blatt. Wird für jedes digitale Angebot ein eigenes (teures) Angebot auf den Markt geworfen, kann die Zukunft für Autofahrer schnell ganz schön teuer werden. Es ist fraglich ob hier der Massenmarkt wirklich mitziehen wird oder sich nicht lieber vorwiegend auf kostenlose Basisprodukte verlässt.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!