Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

09:38 Uhr
ROUNDUP: Medigene plant wichtigen Studienstart - Kurssprung nach Wochenverlust

Daimler kann sich freuen

Freitag, 13.01.2017 13:01

Den neuesten Zahlen zufolge hat Mercedes-Benz in 2016 so viele Autos wie nie zuvor in der Firmengeschichte abgesetzt. Konkret betrug der weltweite Absatz der Fahrzeuge mit dem Mercedes-Stern damit 2.083.888 Fahrzeuge, was einem Plus von satten 11,3% entspricht.

Sichtlich und zu Recht stolz verweist das Unternehmen darauf, dass man damit nicht nur stärker „als die deutschen Wettbewerber“ gewachsen sei – sondern auch im Premiumsegment die meisten Fahrzeuge ausgeliefert habe.

Daimler-Chart: finanztreff.de

Sechstes Rekordjahr in Folge – und Daimler ist für 2017 optimistisch

Gewissermaßen in einer Nische – den Smarts – war das Wachstum am stärksten: Da wurden mit 144.479 Fahrzeugen gleich 21% mehr als 2015 abgesetzt, was laut Daimler ein neuer Rekordwert ist. Im Bereich der Plug-in-Hybride gibt es laut Daimler inzwischen auch acht verfügbare Modelle. Der höchste Fahrzeug-Absatz in der Firmengeschichte und das sechste Rekordjahr in Folge, das kann sich sehen lassen. Ob Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) die „sieben fetten Jahre“ erreichen wird? Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG – Dr. Dieter Zetsche – zeigte sich in Bezug auf 2017 jedenfalls optimistisch. Ich zitiere: „Und wir machen weiter Tempo – mit neuen Technologien, Produkten und Dienstleistungen.“

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich interessant.“ – Goethe

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Daimler