Continental: Profiteur vom Boom des Autonomen Fahrens

Mittwoch, 21.09.2016 08:54

Kommentar von Andreas Sommer

Lieber Leser,

wird den Namen Continental in den Mund nimmt, denkt vermutlich in erster Linie an Reifen. Tatsächlich machte die Sparte „Tires“ im Geschäftsjahr 2015 mit 10,4 Mrd. Euro nur noch 26,5% des Gesamtumsatzes von 39,2 Mrd. Euro aus.

Fast ¾ seines Umsatzes erzielt Continental inzwischen mit seinen Automotive-Produkten: Dazu zählen beispielsweise hydraulische Bremssysteme, fortgeschrittene Fahrer-Unterstützungs-Systeme, Produkte rund um das Thema Sicherheit und Sensoren, Fahrer-Instrumente, Infotainment-Systeme, Motoren, Getriebe, Hybrid Elektro-Fahrzeuge oder das Management des Energieverbrauchs.

Eines der Zukunftsthemen schlechthin auf dem Automobil-Sektor ist das Autonome Fahren. Dabei geht es um (voll-) automatisiertes Fahren und Vorteile wie Spurhalte- oder Bremsassistenz oder Unterstützung beim Einparken. Sensoren werden in der Zukunft die Unfallhäufigkeit reduzieren, das Fahrzeug wird immer stärker mit dem Internet vernetzt.

Heute sind solche Systeme nur für den großen Geldbeutel erschwinglich – in wenigen Jahren gehören diese Dinge zum Inklusiv-Paket wie ein Airbag oder Sicherheitsgurte.

continental_160920

Der Chart zeigt eine Continental-Aktie, die sich auf den nächsten großen Aufschwung vorzubereiten scheint: Der im Dezember 2015 initiierte Abwärtstrend wurde im August nach oben verlassen. Bislang befand sich der DAX-Titel im Pull-Back (Rücksetzer)-Modus in Richtung der ehemaligen Trendlinie.

Der Großinvestoren-Indikator, das On-Balance-Volumen, bewegt sich knapp unterhalb eines 7-monatigen Widerstands. Eine Überwindung dieser Hürde wäre ein sehr starkes Kaufsignal, auf das interessierte Investoren jetzt besonders achten sollten.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.