Top-Thema

06:34 Uhr
ROUNDUP: Wenig Aussicht auf Einigung in zweiter Metall-​Tarifrunde im Südwesten

Commerzbank nimmt Ado Properties mit 'Hold' wieder auf

Dienstag, 14.02.2017 10:06 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank (Commerzbank Aktie) hat Ado Properties (ADO Properties Aktie) mit "Hold" und einem Kursziel von 35 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Ungeachtet einiger Risiken blieben die Aussichten für deutsche Wohnimmobilien-Konzerne positiv, schrieb Analyst Tom Carstairs in einer am Dienstag veröffentlichten Branchenstudie. Niedrige Zinsen, Zuzug aus dem Ausland und ein strukturelles Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage nach städtischem Wohnraum seien die Grundlagen für seine insgesamt positive Haltung./ajx/das Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.