Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

27.03.17
ROUNDUP: Allianz-​Tochter Pimco und Starinvestor Gross legen Streit bei

Com4 sorgt dank Gemalto für ein lückenloses Kundenerlebnis bei der Vernetzung von Industriegeräten

Mittwoch, 15.02.2017 12:00

Amsterdam, 15. Februar 2016 - Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, liefert Com4, einem spezialisierten M2M-/IoT-Betreiber, die Lösung On-Demand Connectivity, die eine sichere Remote-SIM-Provisionierung im schnell wachsenden Markt des Internets der Dinge (IoT) ermöglicht. Mithilfe der Lösung von Gemalto kann Com4 seinen Kunden eine sofort verfügbare Konnektivität und ein Over-The-Air-Teilnehmermanagement für eine Vielzahl von IoT-Geräten und Anwendungen liefern, beginnend mit der größten Smart-Meter-Einführung Norwegens. On-Demand Connectivity von Gemalto ist die erste Teilnehmermanagementlösung für eingebettete SIM (eSIM), die mit dem GSMA-Standard Security Accreditation Scheme (SAS) konform ist. In Verbindung mit Gemaltos GSMA-konformen eSIMs bietet sie einen robusten End-to-End-Datenschutz für IoT-Systeme.

Die Gemalto-Lösung On-Demand Connectivity, die sich bereits in über 20 Installationen weltweit bewährt hat, bietet sichere und interoperable Unterstützung für nahezu jedes IoT-Gerät für Verbraucher und Industrie und in allen Netzen. Teilnehmer können während des gesamten Lebenszyklus des Produkts aus der Ferne aktiviert, aktualisiert und geändert werden, ohne dass die SIM-Karte gewechselt werden muss. Gemalto beliefert Com4 bereits mit eSIMs, die schon während der Herstellung in IoT-Geräte eingelötet werden. Dies fördert eine zuverlässige Geräteleistung und führt zu einer deutlichen Optimierung von Logistik, Installation und Wartung.

"Com4 ist der erste IoT-Betreiber in Europa, der seinen Kunden eine zukunftssichere eSIM-Teilnehmermanagementlösung bietet, die zu GSMA V3.1 konform ist", sagte Pete Vickers, CTO bei Com4. "Die Gemalto-Lösung verfügt über die Skalierbarkeit, die wir für unsere ehrgeizigen weltweiten Wachstumspläne benötigen."

"Wir betreiben den einzigen Standort weltweit, der von der GSMA für den Betrieb einer Teilnehmermanagementlösung zertifiziert wurde, und gelten als Experten und Marktführer im Bereich der Remote-SIM-Aktivierung", sagte Frédéric Deman, Senior Vice President Mobile Services & IoT Europe bei Gemalto. "In Anbetracht der Milliarden Geräte, die für die nächsten Jahre im IoT-Ökosystem erwartet werden, ist Com4 jetzt ideal aufgestellt, um diese spannende Gelegenheit zu monetisieren und die "Dinge" einzuschalten. Das Angebot hierfür ist ebenso flexibel wie sicher."

Über Com4
Mit seinem eigenen mobilen Kernnetz, dass rein der M2M-/IoT-Kommunikation gewidmet ist, bietet Com4 leistungsfähige Services für den professionellen Markt. Während aller Lebenszyklen einer Lösung - vom Design über Vertrieb und Implementierung bis zum Support - konzentriert sich Com4 auf zuverlässige, sichere und kosteneffektive mobile Kommunikation mit den dazugehörigen Services. Der Einsatz der neuesten GSMA-geprüften Remote-Teilnehmermanagementlösung ermöglicht es Com4, Lösungen für solche Kunden bereitzustellen, bei denen eine vollständige herstellerübergreifende Interoperabilität, hohe Sicherheit und Remote-Management entscheidend für eine professionelle und kosteneffektive Lösung sind. Dies verschafft Com4 eine einmalige Position im europäischen IoT-Ökosystem, um dem immer anspruchsvoller werdenden Markt die gewünschten dynamischen Lösungen bieten zu können:
www.com4.no

Über Gemalto
Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich digitale Sicherheit mit einem Umsatz von 3,1 Milliarden Euro im Jahr 2015 und Kunden in über 180 Ländern. In einer zunehmend vernetzten Welt schaffen wir Vertrauen. 

Mit unseren Technologien und Services können Unternehmen und Behörden Identitäten authentifizieren und Daten schützen. So sind sie sicher und können Dienste in persönlichen Geräten, vernetzten Objekten und der Cloud ermöglichen. 

Gemalto bietet Lösungen am Puls der Zeit, von Zahlungssystemen bis zur Unternehmenssicherheit und dem Internet der Dinge. Wir authentifizieren Personen, Transaktionen und Objekte, verschlüsseln Daten und machen Software zu Geld. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden, sichere digitale Dienste für Milliarden von Menschen und Dingen zu liefern.

Unsere mehr als 14.000 Mitarbeiter arbeiten in 118 Niederlassungen, 45 Personalisierungs- und Rechenzentren sowie 27 Forschungs- und Softwareentwicklungszentren in 49 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter unter @gemalto.

Medienansprechpartner:

Philippe Benitez
Amerikanischer Kontinent
+1 512 257 3869
philippe.benitez@gemalto.com 
Kristel Teyras
Europa, Naher Osten und Afrika 
+33 1 55 01 57 89
kristel.teyras@gemalto.com
Shintaro Suzuki
Asien-Pazifikraum
+65 6317 8266  
shintaro.suzuki@gemalto.com

Vivian Liang
Großraum China
+86 1059373046
vivian.liang@gemalto.com
   

Die deutsche Fassung dieser Mitteilung ist eine Übersetzung und darf keinesfalls als offizieller Text betrachtet werden. Nur der Wortlaut der englischen Fassung ist verbindlich und daher auch bei Unstimmigkeiten in Bezug auf die Übersetzung maßgebend.




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Gemalto via Globenewswire