Top-Thema

10.12.17
ROUNDUP 4/VW-​Konzernchef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff «hinterfragen»

Cockpit: Weitere Gespräche mit Lufthansa schwer belastet

Donnerstag, 16.02.2017 11:35 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Gehaltskompromiss für die Lufthansa (Lufthansa Aktie) -Piloten sieht die Vereinigung Cockpit (VC) die weiteren Tarifgespräche als schwer belastet an. Grund ist die gleichzeitige Ankündigung des Konzerns vom Mittwoch, 40 weitere Flugzeuge der Kernmarke Lufthansa nicht mehr mit Piloten zu besetzen, die nach den Regeln des Konzerntarifvertrags bezahlt werden. "Langfristig schrumpft damit die Flotte der Lufthansa Classic", sagte VC-Sprecher Markus Wahl am Donnerstag der Deutschen Presseagentur. Weitere Streiks seien auch möglich, wenn man bei den noch ungelösten Tarifthemen nicht vorankomme./ceb/DP/stb