Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Chesapeake Energy-Aktie mit Kursverlusten

Donnerstag, 07.12.2017 18:42 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse notiert das Wertpapier von Chesapeake Energy (Chesapeake Energy Aktie) zur Stunde etwas leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 3,74 US-Dollar.

Die Aktie von Chesapeake Energy verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 0,93 Prozent. Sie hat sich um 4 Cent gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verschlechtert. Für die Aktie liegt der Preis derzeit bei 3,74 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Chesapeake Energy nicht so gut da. Der S&P 500 liegt aktuell um 0,28 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 2.639 Punkte. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Chesapeake Energy am 25. November 2009. Seinerzeit kostete das Papier 40 Cent, also 3,34 US-Dollar weniger als zur Stunde.

Das Unternehmen Chesapeake Energy

Die Chesapeak Energy Corporation ist ein US-amerikanischer Erdgasproduzent. Der Konzern betreibt eigene Gasbohranlagen sowie verschiedene Förderstationen in der Barnett Shale, der Marcellus Shale und der Haynesville Shale und gehört damit zu den führenden Anbietern des Landes. Die Unternehmensaktivitäten konzentrieren sich hierbei besonders auf die Förderung natürlicher Erdgasressourcen im Landesinneren der USA. Nicht zufriedenstellend verlief für Chesapeake Energy das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Der Konzern schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 4,40 Mrd. US-Dollar. Chesapeake Energy hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,87 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.