Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Carl Zeiss Meditec-Aktie mit Kursverlusten

Dienstag, 18.07.2017 12:21 von

Im Minus liegt gegenwärtig die Carl Zeiss Meditec-Aktie. Der jüngste Kurs betrug 45,14 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel die Aktie von Carl Zeiss Meditec (Carl Zeiss Aktie) zwischenzeitlich um 1,01 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 46 Cent. Der Preis für das Papier liegt bei derzeit 45,14 Euro. Das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec steht aufgrund dieser Entwicklung schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX. Der TecDAX notiert zur Stunde bei 2.297 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,44 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Carl Zeiss Meditec-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 7,33 Euro erreichte das Wertpapier am 16. Dezember 2008.

Das Unternehmen Carl Zeiss Meditec

Unter dem Schirm der Carl Zeiss Meditec AG sind die Medizintechnik-Aktivitäten von ZEISS gebündelt. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Medizintechnik-Anbieter. Die Gesellschaft bietet Lösungen für die Zukunftsmärkte Medical and Research Solutions, Industrial Solutions, Eye Care und Lifestyle Products an und trägt mit Innovationen in der Augenheilkunde und Mikrochirurgie zum medizinischen Fortschritt bei. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Carl Zeiss Meditec unter dem Strich einen Gewinn von 98,3 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,09 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 7. August 2017 geplant.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.