Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:21 Uhr
WAHL/GESAMT-​ROUNDUP: Merkel vorn - SPD auf Rekordtief - AfD Dritter

CANCOM: Wichtigen Meilenstein wird vom Markt nicht honoriert

Mittwoch, 15.02.2017 16:20

Beim IT-Dienstleister CANCOM (WKN: 541910 / ISIN: DE0005419105) lief es zuletzt richtig gut. Mit dem Knacken der Umsatzmilliarde konnte das TecDAX-Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen wichtigen Meilenstein erreichen. Allerdings hielt sich der Anlegerjubel in Grenzen.

Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass sich einige Marktteilnehmer für das Schlussquartal 2016 etwas bessere Zahlen vorgestellt hatten. Dazu gehören auch die Analysten bei der Baader Bank. Ein Grund, warum das Kursziel für die CANCOM-Aktie von 52,00 auf 51,00 Euro leicht nach unten geschraubt wurde. Es bleibt jedoch bei der „Buy“-Einschätzung, da man auf Analystenseite mit weiteren Verbesserungen bei der Profitabilität rechnet.

CANCOM-Chart: finanztreff.de

Dabei hat CANCOM ganz besonders den Bereich Cloud Computing im Blick. Allerdings ist der Münchner IT-Dienstleister nicht das einzige Unternehmen, das sich in diesem Bereich breitmachen will. Dementsprechend ist der Konkurrenzdruck groß. Eine mögliche Erklärung dafür, warum die langfristige Kursrallye der CANCOM-Aktie zuletzt zum Erliegen gekommen ist.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Cancom